POST-EEG: Möglichkeiten nach dem Förderende

In 2021 läuft für die ersten Erneuerbare-Energien-Anlagen der Anspruch auf finanzielle Förderung durch das EEG aus. Dieses Thema wird in einer Novelle des EEG berücksichtigt. Diese liegt derzeit als Referentenentwurf vor und soll zum 01.01.2021 in Kraft treten. Derzeit ergeben sich daraus folgende Punkte für Betreiber:

  • Einspeisevorrang bleibt bestehen
  • Bis 2027 gibt es eine Übergangsfrist, in der der Netzbetreiber den Strom aus Post-EEG-Anlagen zum Marktwert abzüglich Vermarktungskosten aufnimmt. Allerdings nur, wenn die Anlage den Strom komplett einspeist (Volleinspeisung)
  • Stromabgabe an den Netzbetreiber und Eigenverbrauch soll nur in Verbindung mit einem intelligenten Messsystem (iMSys) möglich sein
  • Kleinanlagen sind im Fokus dieser „Weiterbetriebslösung“. Wie sich „klein“ definiert, ist nicht abschließend bestimmt.
  • Steuerbarkeit durch den Netzbetreiber ist ebenfalls noch nicht abschließend bestimmt.
  • Das Gesetz will so den Abbau von EE-Anlagen und „wilde Einspeisungen“ verhindern, aber gleichzeitig auch ein Schritt in Richtung förderfreien Markt sein.
  • Sollte der Anlagenbetrieb von Volleinspeisung auf Eigenverbrauch umgestellt werden, ist mit Mehrkosten auf Grund der komplexeren Messung zu rechnen.
  • Auch wenn die Verwaltungspauschale heute noch nicht feststeht, kann mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass auf Grund der geringeren Börsenwerte wesentlich weniger Erträge auf Seiten des Anlagenbetreibers zu erwarten sind.

 

Wir bleiben für Sie weiter am Ball und sobald die EEG-Novelle verabschiedet wird, informieren wir Sie.

 

Für die KWH ist dies bei größeren Anlagen im Geschäftsfeld der Direktvermarktung bereits seit einigen Jahren gelebte Praxis.

Es werden sicherlich neue Herausforderungen auf Anlagenbetreiber zukommen: „Wir kümmern uns um eine langfristige Lösung für Sie“.

 

 

Lassen Sie uns bitte das Formular ausgefüllt zukommen und wir melden uns bei Ihnen, sobald wie ein konkretes Angebot haben: Anfrageformular als PDF herunterladen