Kabel- und Freileitungsbau

  • Erstellung von Tiefbauleistungen inkl. Wiederherstellung der Oberfläche (offene Bauweise mit Bagger oder FRÄSE/evtl. Erweiterung auf Pflug bis 1,2 m Tiefe, Straßenunterpressungen im Verdrängungspressverfahren, Erstellung von Pflaster und Asphaltarbeiten)
  • Erledigung von Kabeleinzugsarbeiten mit Seilwinde bis zu 800 m
  • Bau von Freileitungsanlagen für Nsp. und Msp. (Errichtung von 0,4 kV Freileitungen auf Holzmasten, Errichtung von 20 kV-Freileitungen auf Stahl/ Holzmasten, Bohren von Löchern für Masten bzw. für Koppeln und Zäune)
  • Baumschnittarbeiten mit Hebebühne bis zu 23 m